Armband "Buddha"

 

Armband "Buddha" mit schönen, hochglänzenden Hämatit Perlen, erstklassigem Shungit und Tigerauge. Schlicht und klassisch in den Farben Silber und Schwarz. Im Zentrum des Armbandes befindet sich eine Sterling Silberne Perle 9 x 6mm in Form eines Buddhas. Das Armband ist auf einen starken Gummi gefädelt, was das An- und Ausziehen enorm erleichtert. Es handelt sich dabei um eine Durchschnittsgröße (18cm), die ich auf Wunsch auch gerne verkleinern oder vergrößern kann. Sprechen Sie mich an! Der Steindurchmesser beträgt 8mm.

 

Tigerauge
Das Tigerauge schenkt Wärme, Glück und Geborgenheit. Es lässt erkennen, dass die wirkliche Erfüllung, die Sicherheit und das Vertrauen zum Leben in uns selbst zu finden ist. Es zeigt, dass das Leben in ständiger Bewegung ist, und schenkt Mut, Zuversicht und Tatendrang.
"Wer immer nur funktioniert, entzieht sich dem Abenteuer des Lebens" Armin Müller-Stahl
Chakra-Zuordnung:
Manipura-Chakra, Solarplexus

 

Schungit / Shungit

Er schimmert dunkel und wirkt magisch: der Schungit. Dieser Stein ist uralt und entstammt zwei Milliarden Jahre alten Algen, die in den Ur-Ozeanen lebten und die Energie des Sonnenlichts gespeichert haben. Der Schungit ist für seine Heilkraft und seine schützende Wirkung bekannt. Er hilft uns, Angst vor Verlust, Isolation und materiellem Schaden zu überwinden. Und ermöglicht es, alte Gewohnheiten und destruktive Gedanken loszulassen. Außerdem,  schirmt er uns gegen Strahlungen und Elektrosmog ab und besitzt dabei eine einzigartige Eigenschaft. „Er lädt sich niemals negativ auf“. Alles Negative wird von dem Schungit-Gestein achtsam absorbiert. Nur positive Energien und Stoffe werden von ihm an uns abgegeben, so dass eine Vielzahl an Krankheiten sich mittels Schungit sanft lindern bzw. heilen lassen.

In der Anti-Aging-Forschung kristallisierte sich der Schungit als wirksamer „Jungbrunnen“ heraus. Die hohl-kugelige Kohlenstoffart Fulleren – noch wenig erforscht – soll nachhaltig Radikale binden und auch für den Aufbau neuer Wassermoleküle verantwortlich sein. Der Alterungsprozess der Haut kann durch eine Schungit-Heil-Behandlung aufgehalten werden. Der Schungit verstärkt die positive Heilwirkung anderer Heilsteine, wirkt als regelrechter Katalysator und verleiht Haus und Körper eine besonders intensive Aura.

Das Schungit-Heilgestein weist nahezu alle Elemente des chemischen Periodensystems auf. „Giftstoffe“ oder unnötiger Ballast entzieht er unserem Körper auf fast magische Weise und bereichert gleichzeitig unseren Organismus mit gesunden Elementen. Vertiefenden Studien zu Folge wurden Ionenaustauschverläufe zwischen den Schungit-Steinen und Lebewesen festgestellt.

Chakra-Zuordnung: Muladhara-Chakra, Wurzelchakra 

 

Hämatit
Diese Steinqualität sollten wir nutzen, wo wir können. Wer viel Hämatit trägt, wird Überraschungen erleben. Das Leben wird farbiger. Durch die Schwingung des Mutes, die sich auf uns überträgt, werden wir anders handeln als gewöhnlich. Wir wagen mehr und das beeinflusst natürlich unser Leben auf die unterschiedlichste Weise. Wer einen Hämatit liebt, gewinnt einen Freund für immer. Er stärkt und heitert auf.
Chakra Zuordnung:
Muladhara-Chakra, Wurzelchakra

 

Armband Buddha, Hämatit, Shungit, Tigerauge, Buddha Perle

30,00 €

  • Ich bin schon verkauft - gerne fertige ich auf Anfrage eine ähnliche Mala/Armband für Dich