Mala "Selbstliebe"

 

Mala "Selbstliebe" aus 108 Perlen Magnesit, Turmalin schwarz, Schörl, und Rhodonit 6mm zusammen gestellt und unter Rezitation eines Mantras auf High Performance Faden handgeknotet. Viele kleine 925'ger Sterling Silber Perlchen zieren die Mala zusätzlich. Eine schöne große Gagat Kugel dient als Guruperle und ein ebenfalls 925'ger Sterling Silber Mandala 30mm bildet den Abschluss

 

Magnesit
Magnesit verhilft uns zu einer lebensbejahenden Gesinnung, indem er uns darin unterstützt uns so anzunehmen und zu lieben wie wir sind. Er hat eine beruhigende und entspannende Wirkung auf unser Seelenleben. Nimmt Nervosität, Gereiztheit und Ängstlichkeit und erhöht somit unsere seelische Belastbarkeit und Geduld. Körperlich ist Magnesit der wichtigste Heilstein bei Magnesiummangel.
Chakra Zuordnung: Neben Chakras ( Knie und Hände)

 

Rhodonit

Der Rhodonit wird auch als "Rescue-Stein" bezeichnet, er wirkt aufbauend und ist ein Stein des Verstehens und Verzeihens. Er hilft, Konflikte in Licht und Liebe zu lösen und bringt dadurch Versöhnung und Frieden. Der Rhodonit befreit von seelischen und emotionalen Wunden, löst Ängste und Panikgefühle. Er hilft, auch in extremen Situationen und bei starker Belastung klar und bewusst zu bleiben. Er wirkt sehr gut auf der körperlichen Ebene, um zu regenerieren und gesund zu werden. Der Rhodonit löst Schocks, Traumata und Verwirrungen auf. Er hilft bei Provokationen, Beleidigungen und Rachegefühlen, Ruhe zu bewahren und besonnen zu agieren.
Chakra Zuordnung: Anahata Chakra, Herzchakra

 

Schörl / Schwarzer Turmalin
Der schwarze Turmalin, auch „Schörl“ genannt, gilt als stärkster Schutzstein. Er bewahrt vor Habgier, Macht, Untreue oder sonstigen negativen Einflüssen. Er dringt bis in die tiefsten Blockaden vor, um sie freizusetzen. Dieser Stein versorgt uns mit Offenheit, Frische und Klarheit. Er schenkt Lebensfreude und Selbstvertrauen und stärkt die Fähigkeit, Ziele zu verwirklichen, die in Einklang mit dem göttlichen Plan stehen. Der schwarze Turmalin verleiht Disziplin und Durchhaltevermögen und unterstützt dabei, zu Fülle und Wohlstand zu kommen.
Chakra Zugehörigkeit:
Muladhara-Chakra (Wurzelchakra) und Ajna-Chakra (Stirnchakra)

 

Gagat
Durch seine stark schützende Wirkung bewahrt uns der Gagat vor Intrigen, schwarzer Magie, Neid und Missgunst. Er ist ein Lichtbringer, erhellt unsere Seele und trägt zur Heilung von seelischen Wunden bei. Er hilft, Kummer und Niedergeschlagenheit zu überwinden und Pessimismus in Zuversicht und Vertrauen zu verwandeln. Wir können mit der Hilfe des Gagats unseren Blick leichter nach innen richten, damit wir uns nach der Meditation besser öffnen können.

Chakra-Zuordnung:
Ajna-Chakra – Stirnchakra

 

Mala Selbstliebe, Magnesit, Rhodonit, Schörl mit Sterling Silber Mandala Anhänger

109,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 2 Tage Lieferzeit