Mala "Neuorientierung"

 

Mala "Neuorientierung" aus 108 Perlen Tigerauge, Schörl (Turmalin schwarz) Falkenauge, Regenbogen Obsidian und Citrin zusammengestellt und unter Rezitation eines Mantras auf Perlseide handgeknotet. Gebürstete Kupferelemente zieren die Mala zusätzlich. Eine Gagat Kugel dient als Guruperle und ein Messing Schlange 4 x 3cm ziert den Abschluss.

 

Tigerauge
Das Tigerauge schenkt Wärme, Glück und Geborgenheit. Es lässt erkennen, dass die wirkliche Erfüllung, die Sicherheit und das Vertrauen zum Leben in uns selbst zu finden ist. Tigerauge ermöglicht, in unklaren Situationen den Durchblick zu finden. Durch eine innere Distanz zum Geschehen hilft es, sich von Zweifeln, Stress und Stimmungsschwankungen nicht verwirren zu lassen. So wie ein Tiger im Dunkeln sieht, hilft auch das Tigerauge, immer das nächstliegende zu tun und im Vertrauen auf einen guten Ausgang ein Problem nach dem anderen zu lösen. Tigerauge hilft dadurch auch bei Mutlosigkeit und Entscheidungsschwierigkeiten. Es zeigt, dass das Leben in ständiger Bewegung ist, und schenkt Mut, Zuversicht und Tatendrang.
"Wer immer nur funktioniert, entzieht sich dem Abenteuer des Lebens" Armin Müller-Stahl
Chakra-Zuordnung: Manipura-Chakra, Solarplexus

 

Falkenauge
Das Falkenauge bringt geistige Neuorientierung. Es befreit von Gedankenmüll, bringt Klarheit, um größere Zusammenhänge des Lebens zu verstehen, und zeigt dem Verstand, was seiner Seele schadet. Das Falkenauge bekämpft das Ego, hilft zur seelischen Stabilisierung, verbessert die Intuition sowie die Wahrnehmung und bewahrt vor schwierigen Situationen und falschen Freunden.
Chakra Zuordnung:  Ajna-Chakra, Stirnchakra, Drittes Auge

 

Citrin
Mit dem Citrin sind Engel verbunden, die unsere Umwandlung behüten, die uns schützen vor Eigensinn und Trotz, die uns aufnehmen in die Schule der Einweihung. Er kann sogar bahnbrechend wirken. Seine heilende Ausstrahlung liegt in der Akzeptanz unseres Weges.
Citrin fördert Individualität, Selbstsicherheit und Lebensmut. Er macht dynamisch und fördert den Wunsch nach Abwechslung, und neuen Erfahrungen. Er bringt Lebensfreude, hilft Depressionen zu überwinden. Der Citrin erneuert die Gehirnzellen und überwacht unser Nervensystem. Er unterstützt bei der Auf- und Verarbeitung von Erfahrungen und Erkenntnissen und ermöglicht es, sich von der Vergangenheit zu lösen. Dieser Heilstein steht uns bei, wenn wir uns gegen Widerstände durchsetzen - kein Hindernis ist zu hoch und kein Weg zu Weit! Er hilft in stressigen Zeiten, mit Gelassenheit und Zuversicht Ideen, Ziele, Wünsche und Vorstellungen zu verwirklichen.
Chakra-Zuordnung: Manipura-Chakra , Solarplexuschakra

 

Regenbogen Obsidian
Der Obsidian ist Träger von feuriger, lichtvoller Energie. Er gibt diese Schwingung an Körper, Geist und Seele weiter. Er regt hauptsächlich den emotionalen Bereich und das Unterbewusstsein an und hilft, verschlossene Türen in unserem Innersten zu öffnen. Er lässt verdrängte Ängste, Konflikte und Traumata bewusst werden. Zusammen mit einem Bergkristall kommt es zu einer schnellen Klärung der Konflikte. So löst er einengende Verhaltensmuster auf, hilft, Kritik zuzulassen und ermöglicht es, alle Wesensanteile des Menschen zu integrieren. Er bringt Ehrlichkeit und offenbart die eigene innere Wahrheit.

Chakra Zuordnung: alle Chakras

 

Schörl / Schwarzer Turmalin
Der schwarze Turmalin, auch „Schörl“ genannt, gilt als stärkster Schutzstein. Er bewahrt vor Habgier, Macht, Untreue oder sonstigen negativen Einflüssen. Er dringt bis in die tiefsten Blockaden vor, um sie freizusetzen. Dieser Stein versorgt uns mit Offenheit, Frische und Klarheit. Er schenkt Lebensfreude und Selbstvertrauen und stärkt die Fähigkeit, Ziele zu verwirklichen, die in Einklang mit dem göttlichen Plan stehen. Der schwarze Turmalin verleiht Disziplin und Durchhaltevermögen und unterstützt dabei, zu Fülle und Wohlstand zu kommen.
Chakra Zugehörigkeit:
Muladhara-Chakra (Wurzelchakra) und Ajna-Chakra (Stirnchakra)

 

Gagat
Durch seine stark schützende Wirkung bewahrt uns der Gagat vor Intrigen, schwarzer Magie, Neid und Missgunst. Er ist ein Lichtbringer, erhellt unsere Seele und trägt zur Heilung von seelischen Wunden bei. Er hilft, Kummer und Niedergeschlagenheit zu überwinden und Pessimismus in Zuversicht und Vertrauen zu verwandeln. Wir können mit der Hilfe des Gagats unseren Blick leichter nach innen richten, damit wir uns nach der Meditation besser öffnen können.

Chakra-Zuordnung: Ajna-Chakra – Stirnchakra

 

Schlange
Die Schlange bedeutet einerseits Leben, Erneuerung, Verjüngung, Häutung, Auferstehung und andererseits Tod, Gift und Zerstörung. Sie symbolisierte die schöpferische Kraft der Erde.
Sie ist aber auch mit der Unterwelt verbunden, hat Zugang zu Zauberkraft und Heilwissen, ist ein Symbol für Macht und Weisheit und verkörpert den weiblichen Logos, das weise Wort. Als Hüterin der Schwelle ist sie ein häuslicher Schutzgeist und gleichzeitig auch Hüterin der Schwelle in eine andere Welt, Mittlerin zwischen Diesseits und Jenseits, zwischen Himmel und Erde
Als Kundalini bedeutet sie die verborgene schlafende Energie im Beckenraum, die zusammengerollte innere Kraft des Weiblichen. Gleichzeitig ist sie ein Bild für den ewigen Kreislauf der Energie in der Welt und im Kreislauf der Zeitalter.

 

Mala "Neuorientierung", Tigerauge, Falkenauge, Turmalin, Citrin, Gagat Messing Schlange

99,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 2 Tage Lieferzeit