Mala "Motivation & Entschlossenheit"

 

Mala "Motivation & Entschlossenheit" aus 108 Perlen Karneol, Jaspis rot und Amethyst matt zusammengestellt und unter Rezitation eines Mantras auf Perlseide handgeknotet. Zwei Perlen mit eingraviertem OM Mani Pudme Hum und viele weitere zierende 925'ger Sterling Silber Elemente schmücken die Mala zusätzlich. Eine große Karneol Perle dient als Guruperle und ein Sterling Silber Lebensbaum 30mm bildet den Abschluss.

 

Karneol
Der Karneol verbindet mit der Mutter Erde. Er unterstützt dabei, Schwierigkeiten anzunehmen und zu überwinden. Er löst karmische Verstrickungen, unterstützt dabei, Vergangenes loszulassen und im Hier und Jetzt zu leben. Er vermittelt Standfestigkeit und ist ideal bei starken Gefühlsschwankungen. Der Karneol hilft, Probleme zu lösen und Begonnenes zu beenden. Er hat eine sanfte und warme Wirkung und ist der Stein der Kreativität.
Chakra: Zuordnung: Sakralchakra

 

Jaspis rot
Jaspis unterstützt die Erdung des Menschen, bringt Mut, Kraft, Begeisterung und Vitalität und erneuert Geist, Herz und Verstand. Der Jaspis reinigt Gedanken und Gefühle und lindert Nervosität, Unruhe, Unbesonnenheit und Ziellosigkeit.  Er fördert Willenskraft, und Konfliktbereitschaft. Er macht dynamisch und tatkräftig, so dass man sich mit Nachdruck an die Umsetzung eigener Ziele und Pläne macht.
Chakra Zuordnung: Muladhara Chakra, Wurzelchakra

 

Amethyst
Der Amethyst vertieft das Urvertrauen und zeigt den Sinn des Lebens, er lehrt, sich in Demut der inneren Führung anzuvertrauen. Als Stein der Gegensätze verbindet er in seiner violetten Farbe das rote Feuer der Lebenskraft und das blaue Licht der Geistigkeit. Er öffnet uns für die Geheimnisse des Lebens, um unsere geistigen Ziele umzusetzen. Bereits in der Antike war der Amethyst für seine ernüchternde, klärende Wirkung bekannt. Seine sanften Schwingungen vermitteln jene Art von Ruhe, um Ängste, Wut und Beklemmungen aufzulösen, damit sich der Geist für neue Erfahrungen öffnen kann. Er fördert eine dauerhaft geistige Wachheit und den Sinn für Spiritualität, er stärkt den Gerechtigkeitssinn und das Urteilsvermögen, bringt Ehrlichkeit, Aufrichtigkeit und Klarheit hervor. Er unterstützt bei der Bewältigung von Verlusten und Trauer und hilft, tiefen inneren Frieden zu finden. Sobald wir uns seiner Führung anvertrauen, leitet er uns zu unserer eigentlichen Aufgabe und Bestimmung. Er kann alte Energien erfassen, sie transformieren und seinen Träger zu Selbstlosigkeit im Denken und Handeln führen. Er findet bei allen Problemen Verwendung, die durch Stress, Nervosität und großer Anspannung entstanden sind.
Chakra-Zuordnung:
Sahasrara-Chakra, Kronen-Chakra und Ajna-Chakra, Stirn/Drittes Auge

 

Om Mani Padme Hum – das Mantra für Mitgefühl und Heilung
Eines der wohl bekanntesten buddhistischen Mantras ist das Mantra Om Mani Padme Hum. Es ist das Mantra des Mitgefühls und soll schon im 5. Jahrhundert nach Tibet gekommen sein. Du kannst es rezitieren um Mitgefühl und Liebe – auch und vor allem dir selbst gegenüber – auszudrücken und auf diesem Wege Heilung zu finden. Das Mantra ermächtigt uns, uns selbst und anderen zu vergeben, den Schmerz, den wir wissentlich oder unwissentlich verursacht haben. Durch das regelmäßige Rezitieren von Om Mani Padme Hum, tibetisch Om Mani Peme Hung, nimmst du die grundlegende Haltung des Mitgefühls an, im Buddhismus Avalokiteshvara genannt. Jede der sechs Silben spricht ein emotionales Muster an, von dem du dich befreien kannst:
Om        Ignoranz
Ma         Eifersucht
Ni           Arroganz
Pad        unstillbares Verlangen
Me         Furcht und Trägheit
Hum    Hass
Anstatt in deinen Emotionen wie Wut, Angst oder Verzweiflung zu versinken, kannst du regelmäßig Om Mani Padme Hum rezitieren. Bleibe beim rezitieren stets achtsam und lass jede Silbe ganz bewusst werden, egal ob du laut rezitierst oder still in Gedanken. Stell dir die Silben vor und spüre ihrem Klang nach.

 

Mala "Motivation & Entschlossenheit" Amethyst matt, Karneol, Jaspis rot

109,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 2 Tage Lieferzeit