Mala "Ausgeglichenheit"

 

 

Mala "Ausgeglichenheit"  108 Perlen Chrysokoll und Pyrit facettiert 6mm unter Rezitation eines Mantras auf High Performance Faden handgeknotet. Viele Sterling Silber vergoldete Octaeder Perlchen zieren die Mala zusätzlich. Ein große Chrysokollperle dient als Guruperle und ein Messing Ganesha aus Nepal (35mm x 25mm)  bildet den Abschluss. Rund herum gemessen hat die Mala eine länge von 80cm ohne Anhänger.

 

Chrysokoll

Der Chrysokoll unterstützt dabei, geistige Erkenntnisse ins Leben zu integrieren. Er hilft, in allen Situationen einen klaren Kopf zu bewahren. Dabei werden Gefühle keineswegs unterdrückt, doch man bleibt selbst bei heftigsten emotionalen Wallungen klar genug, die Konsequenzen des eigenen Handelns zu sehen.  Durch Chrysokoll werden jene geistigen Muster bewusst, wo normalerweise auf  äußere Reize rein mechanische, schablonenhafte Reaktionen folgen. Dadurch gelingt es, diese Automatismen zu verändern und ungewolltes Auf und Ab im Leben zu harmonisieren. Er ist besonders in dieser jetzigen Wandlungszeit sehr wichtig. Er trägt Weisheit und Reinheit in sich, schenkt seinem Träger Vertrauen und Ehrlichkeit. Der Stein vereint Verstand und Gefühl und bringt immer wieder neue frische Energie. Er hat eine besondere Verbindung zum Unendlichen und vermittelt deshalb eine wunderbare Offenheit zum Leben. Mit diesen göttlichen Schwingungen lebt der Mensch die bedingungslose Liebe.

Chakra-Zuordnung: alle Chakras

 

Pyrit

Pyrit ist ein Heil- und Integrationsstein für Menschen, die sich ausgeschlossen und nicht verstanden fühlen. Er fördert Selbsterkenntnis, konfrontiert mit Schattenseiten, wirkt bei Ängsten, Depressionen und löst chronische Müdigkeit auf. Er rüttelt die Seele aus ihrem Dornröschenschlaf und lässt neue Kraft und Hoffnung schöpfen. Der Pyrit ist ein Lichtbringer und wirkt stimulierend auf alle Chakren. Er stabilisiert Seele und Körper und bringt viel Veränderung ins Leben. Er deckt Heimlichkeiten und zurückgehaltene Erinnerungen auf.  Pyritsonnen sind bei Todessehnsucht oder Selbsthass besonders hilfreich, da er in jede Zelle die Information der Liebe speichert. Chakra-Zuordnung: Manipura-Chakra, Solarplexus

 

Ganesha der Glücksgott

Mit seiner spielerischen Art und allumfassender Weisheit setzt oder beseitigt er Hindernisse. Er symbolisiert die Aspekte des Erfolges, Reichtums und der Fülle. Am Anfang einer neuen Unternehmung rufen wir ihn an und bitten ihn um gutes Gelingen. Er hilft uns die richtige Lebenslösung zu finden und unterstützt uns den eigenen Weg zu gehen.

 

 

Mala "Ausgeglichenheit"

119,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 2 Tage Lieferzeit